Sonnenertrag beschäftigt sich in erster Linie mit Photovoltaik und nachhaltigen Energien. Wir unterhalten die Photovoltaik Datenbank in der unsere Nutzer ihre Erträge und Anlagen untereinander vergleiche können. Neu ist der Datenimport über Solarlog und Sunnyreport.

Sonnenertrag V1.xx --- Eine Ära endet diese Tage

Sonnenertrag V1.xx verabschiedet sich die Tage. Lange angekündigt und oft verschoben, geht am Montag der Nachfolger Sonnenertrag V2.0 online. Je näher der Termin rückt, umso wehmütiger wird mir. Die Sonnenertrag Datenbank ist jedes Jahr a bisserl weiter gewachsen. Projekt um Projekt, User um User haben sich zu einer großen internationalen Datenbank zusammengefügt. Wir das Team haben zusammen mit den Usern und Programmierern viele Hürden genommen und geebnet. Es gab Höhepunkte, genauso wie Niederlagen. 
Irgendwann wird's dann aber immer schwerer und aufwändiger. Die Seite entspricht irgendwann nicht mehr dem stand der Dinge. Die Datenbankstruktur und die Datenbankabfragen waren eine Qual für unsere Server. An machen tagen hatten wir 14000 Abfragen pro Minute. Kein Wunder dass der Seitenaufbau manchmal langsam und träge war. Alles Folgeerscheinungen. Und trotzdem war Sonnenertrag einfach ein Teil der Entwicklung Photovoltaik. Photovoltaik und Sonnenertrag sind parallel gewachsen. Und da auch bei uns die Entwicklung nicht stehen bleibt, folgt nun eben der 2. Teil einer hoffentlich unendlichen Geschichte. 2 Dinge werden sich diese Woche noch ändern.

Wir beziehen einen noch stärkeren Server und wir starten mit Sonnenertrag V2.0 --- The Next Generation.


Wer nun all zu große Änderungen vermutet, der wird auf den ersten Blick nicht belohnt. Unser erster Schritt mit V2.0 war die Sicherstellung der Grundfunktionalität mit einfachen und besseren Prozessabläufen. das neue System soll schnell und zuverlässig sein. Erst wenn wir diesen Prozess abgeschlossen haben, sollen neue Funktionen folgen. 
Mein Ziel ist alle Kontinente erreichen.  
Bisher haben wir Südafrikaner und Israeli in Monaco versteckt, da wir ja eine Datenbank für Europa waren. Damals vor 3 Jahren, war dies schon weit gedacht. Da hatten wir ein paar Spanier und ein paar mutige Belgier.   Tja so wird's uns nun mit den Kontinenten gehen.  Aber wir haben Potential und Erfahrung die wir nutzen können und werden. Im Augenblick übersetzen wir Sonnenertrag V2.0 schon in Russisch und Rumänisch. Türkisch, Japanisch und Chinesisch werden folgen. Nebenbei natürlich. Unser Hauptaugenmerk werden wir auf  Weiter und Neuentwicklung legen. Aber nun Genug siniert.  Sonnenertrag V1.xx geht in den Ruhestand, es lebe der Nachfolger Sonnenertrag V2.0

Gruß euer Lothar Beer


Veröffentlicht am:
21:16:30 27.05.2010 von Lothar Beer

Letzte Aktualisierung
21:16:30 27.05.2010