Sonnenertrag beschäftigt sich in erster Linie mit Photovoltaik und nachhaltigen Energien. Wir unterhalten die Photovoltaik Datenbank in der unsere Nutzer ihre Erträge und Anlagen untereinander vergleiche können. Neu ist der Datenimport über Solarlog und Sunnyreport.

Wenn Bild, Vision und Gedanke ineinander verschmelzen.

Zur Zeit arbeite ich intensiv an unserem Sonnenertrag Wiki. Beim Begriff erneuerbare Energien, kam ich auf die Idee eine kleine Fotomontage über die regenerativen Energiequellen machen zu lassen. Ein guter Bekannter und Arbeitskollege arbeitet viel und oft mit Photoshop. Gut dachte ich, soll der Jogi das Bild machen. Mit dem Walter arbeite ich eh an so vielen Projekten. Ich spielte meine Bilder also auf einen USB Stick und übergab sie Jogi, mit dem Hinweis er solle ein Bild über und mit regenerativen Energien erstellen. Ansonsten gab es keine Vorgaben.
Heute war es dann soweit, und ich bekam den ersten Entwurf zu sehen. Der Schock war mir im ersten Augenblick wohl anzumerken, da mein Kollege sofort vorschlug die Bilder auf Wunsch auch auszutauschen. Ich sah wie erstarrt auf dieses Bild, denn es war so anders als ich es vorgestellt habe. Keine Photovoltaikanlage, kein Windrad, und keine moderne Technik. Mein Kopf fing blitzschnell an das Bild menthal zu analysieren. Was will mir der Grafiker sagen? Was war seine Idee? Warum weicht das Bild so krass von meiner Idee ab. Aber schön langsam normalisierte sich die Situation, und ich fing an das Bild zu verstehen. Für kurze zeit wurde ich der Oberlehrer zum Schüler degradiert. Der Begreifprozess war voll im Gange.  Der Grafiker hatte gute Arbeit geleistet und das Thema perfekt umgesetzt. Nun wusste ich was er sagen wollte!  Ich selbst war schon so auf technische Lösungen fixiert, dass ich den Ursprung unser aller Energien nicht einrechnete. Ich sah den Wald vor Bäumen nicht.


 


Mittlerweile bin ich begeistert von dem Bild. Der Grafiker hat mich zum Nachdenken gebracht. Nicht die Photovoltaikanlage, das Windrad, oder Wasserkraftwerk sind regenerative Energien. Ursprung ist alleine die Sonne, und nur die Sonne. Und dies ist eine gute Einleitung zu meiner 2. Grafik von Walter Bleile, die bereits vor 2 Jahren erstellt wurde.



Ja hier stehts ja, was ich scheinbar selbst vergessen hatte. Sonne ist Energie, Energie ist Leben. Sonnenenergie ist unser Zukunft.  Halt, Sonnenenergie ist unsere Zukunft? Das Bild von Jogi zeigt, dass Sonnenenergie auch unsere Vergangenheit massiv beeinflusst hat. Liegt Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft so nah zusammen. Unzertrennlich ist die Sonne der Mittelpunkt unseres Daseins.

Tja der Jogi hat zu 100% Recht mit seinem Bild. Selbst für die Windmühle braucht man die Sonne. Windenergie ist auch zu 100% Sonnenenergie. Durch unterschiedliche Temperaturen entsteht Thermik und letztendlich auch Wind. Kinetische Energie (Wind) trifft auf die Windmühle, und fängt an die das Flügel, bestigt an der Nabe in Bewegung zu setzen. Aus kinetischer Energie wird also Bewegungsenergie. Hätte die Windmühle nun noch einen Generator, würde die Stromproduktion bereits laufen. Dies ist aber schon wieder ne andere Geschichte, denn es ändert sich ja nur der Zustand der Energie. Die Energiequelle bleibt die Sonne, und darum thront die Sonne auch dominant in der Mitte des Bildes. Das Bild mit dem Wasserfall zeigt reine Hydroenergie. Reine Wasserkraft. Das Rapsfeld, eine reine Energiepflanze.  Sie ist schön gelb und am Höhepunkt Ihres Lebens. Pure Energie, die der Raps aus Photosynthese sammelt. Ein Vorbild für alle die glauben ein Photovoltaikmodul wäre heute das Non Plus Ultra. Nein, es zeigt dass wir erst am Anfang stehen. Der Mensch versucht wieder technische Lösungen herbeizuführen, und wird von der Natur wieder in seine Schranken verwiesen. Wenn wir mal Energie in so perfekter Form wie die Natur gewinnen können, dann sind wir am Höhepunkt der Evolution angelangt. So sind wir aber noch etwas fortgeschrittenere Neanderthaler. 

Nix für unguat.




Veröffentlicht am:
05:47:13 16.05.2009 von Lothar Beer

Letzte Aktualisierung
03:15:02 20.05.2009