Sonnenertrag beschäftigt sich in erster Linie mit Photovoltaik und nachhaltigen Energien. Wir unterhalten die Photovoltaik Datenbank in der unsere Nutzer ihre Erträge und Anlagen untereinander vergleiche können. Neu ist der Datenimport über Solarlog und Sunnyreport.

LED --- Immer besser, immer heller, und nun auch billiger.

 Bald hab ich es geschafft, und mein komplettes Haus wirdauf LED Technik umgerüstet sein. Gut 250 LED Leuchtmittel sind bei mir mittlerweile im Einsatz.  Einfach und billig war das nicht, da es mit 1 oder 2 Leuchtmittel pro Raum bei weitem nicht getan ist. In der Regel hab ich pro Raum mind. 4 - 6 LED im Einsatz. In Räumen wie Küche oder Flur, wo Licht gebraucht wird, sind es 10 -12 Led. Die 10er und 12er Leisten sind dabei Eigenentwicklungen, da die so nicht erhältlich sind. GU10 Strahler sind meist bis 6 Sockel erhältlich.   In üblichen Bau und Elektronikmärkten sind effektive LED kaum erhältlich. Die größte Auswahl bei LED dürfte es bei einem großen Auktionshaus geben. Aber aufgepasst, es wird auch viel Schrott und Ramsch angeboten. Der Ausschuß ist teilweise noch enorm, aber die Situation verbessert sich permanent. Der Rest läuft auf Garantie, denn die Händler versprechen bis zu 50000 Stunden Leuchtdauer.  Die letzten LED die ich kürzlich kaufte, waren 60er Led ( 5 mm ) mit 240 Lumen.  Dies entspricht der Lichtausbeute einer 30 W Birne. Ich hab das nicht extra untersucht, aber ich weiß dass mein 10er Halogen Spot GU10 einen großen Raum gut und ausreichend ausleuchtet.  Anschaffungspreis 6,30€ und Energieverbrauch 3 W pro Leuchtmittel. Ein Wert der momentan kaum überboten werden kann.  Aber wer denkt, dass hier das Ende schon erreicht ist, der täuscht sich gewaltig. LED sind jeder anderen Energiesparbirne haushoch überlegen. Die Einsatzgebiete müssen sich allerdings noch gewaltig verbessern, die Preise günstiger, und  die Zuverlässigkeit noch viel besser werden. Es gibt noch viel zu verbessern, packen wir's an.

Dies ist meine Leuchte über dem Esstisch. Hat doch was, oder?



gruß euer Lothar Beer




Veröffentlicht am:
16:43:56 29.03.2009 von Lothar Beer

Letzte Aktualisierung
17:45:24 29.03.2009